Schiebebühne mit 380mm oder 520mm Bühnenlänge


Die Schiebebühne ist komplett mit elektrischem Antrieb, Bühne mit Laufsteg und beleuchtetem Wärterhäuschen montiert. Es stehen zwei Varianten mit 380mm und 520mm Bühnenlänge zur Auswahl. Die Einbaumaße der Grube betragen bei der 380mm Bühne 500mm x 500mm. Die Einbaumaße der 520mm Bühne betragen 640 x 500mm. Andere Abmessungen sind auf Wunsch möglich. Anfragen bitte über das Kontaktformular stellen.

 

Die Lackierung der Grube ist in grau, die der Bühne in anthrazit gehalten. 

 

Die verwendeten Materialien sind Holz, Kunststoff und Metall. Der Schrittmotor-Antrieb sitzt unter der Grundplatte. Über seitlich durch eine Schattenfuge verdeckte Mitnehmer wird die Bühne verfahren. Die Stromabnahme für das Gleis der Bühne wird über die beiden Laufschienen realisiert.

Schiebebühne 380mm


Schiebebühne 520mm

Die Position der Gleisabgänge ist frei wählbar. Bis zu 12 Gleisabgänge können in der Steuerung gespeichert werden. Dabei werden bei einer einmaligen Lernfahrt alle Gleisabgänge manuell angefahren und die jeweilige Position der Bühne in der Steuerung gespeichert.

Das Verfahren der Bühne und die Anwahl der Gleisabgänge erfolgt über den mitgelieferten Kippschalter und einem Drehschalter. Über den Drehschalter wird der gewünschte Gleisabgang angewählt und über den Kippschalter wird die Bewegung der Bühne gestartet. Die Bühne fährt dann automatisch zum gewählten Gleisabgang.

 

Optional kann die Ansteuerung über das unter Digitalmodule erhältliche "SB-Digitalmodul" erfolgen. Damit ist die Steuerung und Gleisauswahl über die Funktionstasten der Digitalsteuerung möglich.


Die Anzahl der genutzten Anschlussgleise kann in der Steuerung angepasst werden. Dadurch ist eine Änderung  bei einem späteren Anlagenumbau problemlos möglich. Es muss nur eine neue Lernfahrt durchgeführt werden, um die Steuerung an die neue Gegebenheit anzupassen.

 

Da die Gleisabgänge nicht fest vorgegeben sind, werden auch keine Gleisstümpfe mitgeliefert.

 

Hinweis:

Bedingt durch die Steuerung und den Schrittmotor-Antrieb, fährt die Bühne immer nach dem Einschalten der Spannungsversorgung in ihre Grundposition. Erst danach können die abgespeicherten Gleisabgänge angefahren werden.





Datenblätter zu den Einbaumaßen bitte über das Kontaktformular anfordern ==>



 

Hier geht es zum Shop  ==>